Menü

Bitte beachten Sie die Downtime von VLB-TIX: In der Zeit von Donnerstag, 02.12.2021, ab 18:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, 06.12.2021, können Sie VLB-TIX nicht nutzen.

Pressemitteilung
Frankfurt am Main,

#bookstagram: Börsenblatt startet Content-Service

Fachmagazin präsentiert die Plattform "Social-Media-Lounge", auf der Verlage Buchhandlungen kostenloses Material für Buchtipps in den sozialen Medien zur Verfügung stellen | Technologie- und Informationsanbieter MVB kooperiert mit der Münchner Agentur Medialike

In der neuen "Social-Media-Lounge" des Fachmagazins Börsenblatt bieten Verlage Materialien an, die aktuelle Neuerscheinungen und Bestseller sowie ihre Themen authentisch in Szene setzen. Buchhändlerinnen und Buchhändler können diese kostenlos herunterladen und damit einfach, schnell und rechtssicher ihre Buchtipps in den sozialen Medien bestücken – vorzugsweise auf der Plattform Instagram, für die die Inhalte optimiert sind. Kooperationspartner ist die Münchner Agentur Medialike. Die Idee für die Zusammenarbeit entstand im Frühjahr beim gemeinsamen Webinar "Instagram für Buchhändlerinnen", das auf sehr großes Interesse gestoßen war. Zum Start stehen bereits Fotos zu mehr als 300 Titeln unter www.boersenblatt.net/social-media-lounge zur Verfügung.

Die neue Social-Media-Lounge ist nach Warengruppen und darin jeweils antichronologisch nach Einstelldatum sortiert. Verlage können bis zu fünf Bilder und auch ein Video zu einem Titel hochladen. Für Buchhandlungen ist der neue Service kostenlos, das Börsenblatt bittet lediglich darum, einige Fragen zum Nutzungsverhalten vor dem Download zu beantworten. Verlage können die Social-Media-Lounge ausführlich bis zum Ende des Jahres testen, ab Januar wird eine Einstellgebühr erhoben – gestaffelt nach der Menge der eingestellten Materialien. Zusätzlich können Auswertungen mit Reichweiteninformationen und direktem Feedback aus dem Buchhandel bestellt werden. In anonymisierter Form erfahren die Verlage so, welche Motive aus welchem Grund besonders gefragt waren. Als weiteren Service erstellt die Agentur Medialike gegen Gebühr Posting-Inhalte, wie Bilder, Hashtags oder Factsheets, im Bookstagram-Stil.

Buchhandlungen und Verlage profitieren gleichermaßen

"Ein attraktiver Auftritt in den sozialen Medien stellt gerade für kleine Buchhandlungen ein gutes Instrument zur Kundengewinnung und -bindung dar, ist aber auch mit einigem Aufwand verbunden. Mit unserer neuen Social-Media-Lounge lassen sich die ohnehin knappen Ressourcen schonen, da die Pflege künftig deutlich einfacher und noch professioneller möglich sein wird. Die Verlage profitieren von der breiten Streuung ihrer Inhalte. Damit haben beide Seiten etwas von diesem neuen Angebot", erklärt Dr. Jörg Gerschlauer, Leitung Geschäftsbereich Medien bei MVB.

Juliane Seyfarth-Schäfer, Mitgeschäftsführerin bei Medialike und Inhaberin des Vertriebsbüros Seyfarth: "Mit der Social-Media-Lounge können wir den Content-Engpass der Buchhandlungen lösen. Gleichzeitig steigern die teilnehmenden Verlage die Sichtbarkeit ihrer Titel an den relevanten Touchpoints ihrer Zielgruppe mit Material, das oft schon in den Häusern zur Verfügung steht. Dass wir dank der Kooperation mit dem Börsenblatt nun den Anstoß für eine dauerhafte Branchenlösung schaffen können, ist ein Glücksfall. Für die Zukunft gibt es viele Ideen, wie das Format weiterentwickelt und automatisiert werden kann."

Stimmen aus der Branche

Einige Testnutzer arbeiten schon mit dem neuen Content-Pool und haben erste Erfahrungen gesammelt:

Christiane Schulz-Rother, Tegeler Bücherstube, Berlin: "Die Social-Media-Lounge lässt sich einfach und unkompliziert nutzen. Man kann damit den eigenen Instagram-Kanal schnell bespielen. Der Bilderpool ist zudem eine gute Ideenquelle. Eine schöne Lösung, wenn die Zeit für einen persönlichen Post zu knapp ist."

Michelle Guiboud-Ribaud, Digitalvertrieb, Brandstätter Verlag: "Gerade haben wir unseren ersten Social-Media-Newsletter an Buchhandlungen verschickt, mit Videos, Bildern und Content. Die Motive sind da – dann kann man sie auch gemeinsam nutzen und teilen. Die Idee der Social-Media-Lounge ist top: supereinfach, übersichtlich."

Weitere Verlage, die Materialien in der Social-Media-Lounge anbieten, sind unter anderem Ars Edition, Christian, Diogenes, Fischer, Hanser, Mair Dumont, Suhrkamp und Ulmer.

Neues Webinar So geht Instagram!

Um den Einstieg bei Instagram zu erleichtern, geben die Referentinnen Susanne Meinel und Petra Pölking im Börsenblatt-Webinar So geht Instagram! einen Überblick über die wichtigsten Chancen und Möglichkeiten der Plattform. Sie erläutern strategische Vorüberlegungen und geben praktische Tipps, um genau richtigen Content für die eigene Zielgruppe zu erstellen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet Folgendes:

  • Zielgruppen definieren und Personas erstellen
  • Redaktionspläne erstellen
  • Content-Strategien festlegen
  • die richtige Ansprache wählen
  • Tools sinnvoll nutzen
  • Inhalte planen und analysieren
  • Fans und Follower gewinnen und behalten
  • den rechtlichen Rahmen im Blick haben

Termin: Dienstag, 10.11.2020, 11:00 bis 12:00 Uhr | Preis: 39,00 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung und weitere Webinar-Termine unter: www.boersenblatt.net/webinare

Weitere Informationen

Links


Materialien zum Herunterladen


Über das Börsenblatt

Das Börsenblatt ist das reichweitenstärkste Fachmagazin für die deutsche Buchbranche. Mit aktuellen Nachrichten, fundierten Hintergrundberichten und meinungsstarken Kommentaren schafft die unabhängige Redaktion aus anerkannten Buchmarktexperten ein umfassendes Informationsangebot. Gedruckt, im Netz und live vor Ort ist das Börsenblatt das relevante Forum für Erfahrungsaustausch, Diskussion und Vernetzung.
www.boersenblatt.net | www.facebook.com/boersenblatt | www.twitter.com/bbl_news | www.youtube.com/boersenblattnet | www.instagram.com/boersenblatt


Über MVB

Der Technologie- und Informationsanbieter MVB macht Bücher sichtbar. Zentrale Plattformen auf Basis internationaler Metadatenstandards ermöglichen Verlagen und Buchhandlungen im In- und Ausland die erfolgreiche und effiziente Vermarktung ihrer Titel. Redaktionelle und werbliche Formate sowie der persönliche Austausch bei Netzwerkveranstaltungen geben Orientierung in den verschiedenen Buchmärkten. Im engen Austausch mit Kunden und Marktteilnehmern aus allen Bereichen der Buchbranche arbeiten die Teams an den Standorten in Frankfurt am Main, Mexiko-Stadt, New York und São Paulo fortlaufend an innovativen Infrastrukturlösungen für den Buchhandel der Zukunft. 2019 wurde MVB als einer der 100 Top-Innovatoren des deutschen Mittelstands ausgezeichnet.
www.mvb-online.de | www.facebook.com/mvbfrankfurt | www.xing.com/companies/mvbgmbh


Über Medialike

Medialike ist eine junge, 2013 gegründete Full-Service-Online-Marketing-Agentur mit Büros in München und Bozen in Südtirol. Das Team aus Expertinnen und Experten mit ganz unterschiedlichen Ausbildungs- und Erfahrungswegen ist fest verwurzelt in der Buchbranche. Alle eint die Begeisterung für das Online-Leben, die Neugier auf Inhalte und die Lust, Kommunikation effektiv und kreativ zu gestalten. Das Angebot umfasst Online-Marketing, SEO, Social Media, Webseite und Online-Shop sowie Schulungen.
www.medialike.de | www.instagram.com/medialiketeam

Kontakt

Markus Fertig | PR-Manager MVB
Tel.: +49 69 1306-374 | Fax: +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de

Juliane Seyfarth-Schäfer | Mitgeschäftsführerin Medialike
js@medialike.de