10.11.2021

09:00 Uhr

90 Minuten

 59.00

  Webinar

  Zielgruppe

Bibliotheken
Buchhandlungen

  Referent*innen

Kerstin Hämke, Betreiberin mein-literaturkreis.de

Webinar: Lesekreise für Buchhandlungen und Bibliotheken: Lesekreise gründen und richtig ansprechen

In Deutschland, Österreich und der Schweiz treffen sich etwa 700.000 Leser regelmäßig, um über ihre Lektüre zu diskutieren. Diese treffen sich meist privat, aber auch in Lesekreisen, die von Buchhandlungen, Literaturhäusern, Kirchengemeinden oder Bibliotheken organisiert werden – als persönliche Treffen, aber auch online.

In diesem Live-Webinar erfahren Sie alles über Lesekreise und Online-Lesekreise, wie man sie gründet und wie man sie am besten anspricht – mit zahlreichen Beispielen und guten Tipps.

Inhalte

Einführung

  • Was sind Lesekreise bzw. Literaturkreise?
  • Warum sind Lesegruppen (für Buchhandlungen und Bibliotheken) so interessant?
  • Welche Formen gibt es?

Allgemeine Informationen

  • Wie und wo organisieren sich Lesekreise?
  • Wer diskutiert in Lesekreisen?
  • Was lesen Lesekreise und wie wählen sie die gemeinschaftliche Lektüre aus?

Mein Baukastensystem – passend für jede Buchhandlung oder Bibliothek!

  • So finden Sie Lesekreise in Ihrer Region / So sprechen Sie Lesekreise an
  • So gründen Sie einen eigenen Lesekreis (vor Ort oder Online)
  • Lokale / regionale Kooperationen: Geteilte Arbeit ist halbe Arbeit
  • Sie haben bereits einen Lesekreis? So halten Sie Ihre Gruppe ‚lebendig‘

Best Practice Beispiele: Von anderen Buchhandlungen und Bibliotheken lernen

Zielgruppe

  • Mitarbeiter*innen in Buchhandlungen
  • Auszubildende in Buchhandlungen
  • Mitarbeiter*innen in Bibliotheken
  • Student*innen der Bibliothekswissenschaft

Ein Webinar in Kooperation mit dem mediacampus frankfurt.