18.01.2023

16:00 Uhr

  Zielgruppe

Buchhandlungen
Verlage

  Referent*innen

Christoph Scheyk, Libri

Detlef Bauer, Libri

Dorette Peters, Penguin Random House

Hinweis | Metadaten-Lounge: Die Buchbranche und Data Analytics

Chancen und Herausforderungen bei der Verwendung künstlicher Intelligenz in der Buchbranche

– eine Veranstaltung der IG Produktmetadaten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Künstliche Intelligenz weckt Ängste. Ist sie in unserem Alltag bereits allgegenwärtig? Aber wo? Die Entwicklung in diesem Bereich erfolgt schnell und wird, so die Voraussagen, zum Technologietreiber für viele Branchen. Es gibt bereits Programme, die unsere Fragen beantworten, die Bücher schreiben, die die Zehnte von Beethoven vollenden oder den Großmeister Fan Hui im Go schlagen.

Aber hat das was mit Ihrem Verlag oder mit Ihrem Buchladen zu tun?

Das Panel zeigt den aktuellen Stand der Technologie mit klarem Blick auf buchhandelsnahe Anwendungsgebiete. Wie wird sich das Konsumverhalten Ihrer Kundinnen und Kunden in Zukunft ändern, wenn eine KI fähig ist, Texte inhaltlich zu erfassen, zu ordnen oder zu kategorisieren. Und was bedeutet das für Ihre Beratung und Ihre Tätigkeiten in der Darstellung von Produkten, Ihrer Sichtbarkeit im Meer der Bücher, in der Disposition und der Sortimentsgestaltung.

Die Referentin und Referenten wagen eine Antwort.

Die Teilnahme ist kostenlos. Für das Zoom-Meeting können Sie sich hier anmelden.