Unsere neuen VLB-TIX-Online-Seminare Plus

Ab sofort erweitern wir unser Angebot für Verlage. Neben den bewährten Produktseminaren, schauen wir in den neuen Online-Seminaren über den Tellerrand hinaus. Dazu laden wir Experten mit ein.

Auftakt sind zwei Online-Seminare mit dem Gastdozenten Roland Große Holtforth von Literaturtest.


Mehrwert mit VLB-TIX I: Bessere Prozesse – wenn es um viel mehr geht als nur um Vorschauen

Welche Veränderungen hin zu mehr Effizienz VLB-TIX anstoßen und erleichtern kann

Die letzten Monate haben nicht nur eine enorme Kreativität freigesetzt. Sie haben auch die Umsetzung von Veränderungen beschleunigt, die sich Verlage schon lange vorgenommen hatten. So wurde der Vorschauprozess vielerorts komplett auf „digital first“ umgestellt. Gastdozent Roland Große Holtforth (Literaturtest) wirft in diesem Webinar einen Blick von außen auf solche Umstellungen, ihre strategischen Gründe und ihre praktischen Vorteile. Was verbessert sich dadurch in den Abteilungen, und vor allem: in der Zusammenarbeit der Abteilungen? Welche neuen Chancen und welche Aufgaben ergeben sich für mich als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter in Vertrieb, Marketing, Presse oder Lektorat?

Dabei gilt: Solche Umstellungen werden nicht wegen, sondern mit VLB-TIX umgesetzt. Deshalb geht es in diesem Webinar nur am Rande um einzelne Funktionalitäten von VLB-TIX. Im Zentrum steht vielmehr die Frage, was die mit VLB-TIX veränderten Abläufe für Unternehmen ermöglichen – und von ihnen fordern. Und, da ist sich unser Dozent sicher: Das ist definitiv nicht nur etwas für „die Großen“! Im Gegenteil: Für kleinere und mittelgroße Verlage sind effiziente Prozesse mindestens genauso wichtig. Denn sie bedingen handfeste wirtschaftliche Vorteile und erhöhen die Leistungsfähigkeit eines Verlags als Organisation. Dauerhaft.

Online-Seminar mit Gastdozent Roland Große Holtforth

Preis: 59,00 Euro (zzgl. MwSt)

Termin: Dienstag, 21.7.2020, 10:00-12:00 Uhr

Mehrwert mit VLB-TIX II: Mehr Sichtbarkeit durch VLB-TIX

Wie Verlage Ihre Auftritte in VLB-TIX verbreiten und sie gleichzeitig für mehr Sichtbarkeit auch jenseits von VLB-TIX nutzen können

Die Zahl der aktiven User in VLB-TIX steigt kontinuierlich. Allerdings ist es hier wie überall im digitalen Raum: dass etwas existiert, heißt nicht automatisch, dass es auch wahrgenommen wird. Ich muss also auch für die Sichtbarkeit meiner Inhalte in VLB-TIX etwas tun. Gleichzeitig lohnt es sich, aus VLB-TIX heraus neue Wege im Marketing zu erschließen. Wie sich in und mit VLB-TIX mehr Sichtbarkeit herstellen und neue Marketingformate umsetzen lassen, erläutert Gastdozent Roland Große Holtforth (Literaturtest) in diesem Webinar – anhand von Praxisbeispielen und mit Blick auf die unterschiedlichen Zielgruppen.

Die hier empfohlenen Lösungen ergeben sich aus dem Blick von außen auf das System: Was kann VLB-TIX, das ich mit anderen Tools nicht oder nicht so gut erreichen kann? Welche Synergien ergeben sich im Zusammenspiel mit anderen Werkzeugen? Mit den richtigen Antworten auf Fragen wie diese lässt sich die Kommunikation in und mit VLB-TIX im Idealfall so gestalten, dass sie von den maßgeblichen Zielgruppen eher als Service denn als Werbung wahrgenommen wird. Den Weg dafür zu ebnen, ist das Ziel dieses Webinars.

Online-Seminar mit Gastdozent Roland Große Holtforth

Preis: 59,00 Euro (zzgl. MwST)

Termin: Donnerstag, 23.7.2020, 10:00-12:00 Uhr

Wenn beide Online-Seminare im Paket gebucht werden, gewähren wir 20 % Rabatt auf das zweite Online-Seminar.

Anmeldung Online-Seminare

Bei einer Buchung beider Online-Seminare gewähren wir 20 % Rabatt auf den Preis des zweiten Online-Seminars.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse und postalische Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, können Sie der Verwendung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann mit jedem Kommunikationsmittel, nicht nur per E-Mail, erklärt werden. Er muss uns aber zugehen, um wirksam zu werden. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum, Sie können dafür auch den entsprechenden Link im Newsletter nutzen.